Nusskrapferl vegan

Die Weihnachtsbäckerei hat erneut ihre Pforten geöffnet und dabei sind diese zuckersüßen Nusskrapferln mit Schokoladenfüllung entstanden. Schön langsam muss ich meinen Kleiderschrank leer räumen, sonst habe ich gar keinen Platz mehr für die vielen, vielen Kekse, die ich schon gebacken habe.

h6
Ich bewahre meine Kekse am liebsten in schönen Glasgefäßen oder süßen Keksdöschen mit Sichtfenster auf, damit ich mich immer an ihnen erfreuen kann, aber so viele wie ich bereits gebacken habe…. Ich brauche schon bald einen eigenen Raum dafür… Also keinen begehbaren Kleiderschrank, sondern eine begehbare Weihnachtsbäckerei…

h5

Zum Rezept für diese niedlichen Krapferln:

100 g   Weizenmehl
50   g   Dinkelmehl
100 g   vegane Butter
50   g    geriebene Walnüsse
20   g    geriebene Cashewnüsse
1 Pkg.   Vanillezucker
vegane Schokolade

Aus allen Zutaten einen schön glatten Teig kneten und diesen in Frischhaltefolie gewickelt für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Ist die Kühldauer vorüber, formt aus dem Teig kleine Kügelchen und drückt sie leicht auf ein mit einem Backpapier ausgelegtem Backblech an. Drückt nun mit eurem kleinen Finger (zuerst mit Wasser befeuchten) kleine Mulden in die Mitte der Kügelchen. Backt diese nun im vorgeheizten Backrohr bei 180° Ober- und Unterhitze für zirka 10 Minuten.

h3

Nachdem die Nusskrapferln ausgekühlt sind, schmelzt die vegane Schokolade und befüllt die kleinen Mulden. Auskühlen lassen und genießen!

 

xoxo
logo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s