Gute-Laune-Croissants vegan

Die Arbeit kann warten, das Frühstück nicht!

Diese Aussage passt wirklich perfekt zu mir – denn es gibt nichts Schöneres, als sich am Morgen ausgiebig Zeit für ein leckeres, ruhiges Frühstück zu nehmen und den Tag wirklich genussvoll zu beginnen. Für mich ist der Morgen die wohl schönste Zeit des Tages.. Der Sonnenaufgang, die wunderschönen, starken Farben am Morgen, die angenehm frische Morgenluft… Für mich kann der Morgen bzw. der Vormittag nicht lange genug dauern. Und am liebsten starte ich meinen Tag mit einem richtig leckeren Frühstück im Kreise meiner Liebsten. Kann es einen schöneren Start in den Tag geben??

79

Am Wochenende veranstalte ich richtig gerne ein großes Frühstück oder einen Brunch mit der Familie und Freunden. Ein geselliges Zusammensein, ein gemeinsamer Start in einen neuen Tag, schöne und lustige Gespräche… Ihr seht schon – ich bin ein richtiger Morgenmensch 😉

Diese leckeren Croissants habe ich schon unzählige Male für Frühstücke und Brunches gebacken und habe jedes Mal großes Lob dafür erhalten. Aus diesem Grund möchte ich euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten 😉 Damit werdet ihr bestimmt so manches Lächeln auf die Gesichter eurer Gäste zaubern…

78

Rezept // 8 große oder 16 kleine Croissants
recipe // 8 big or 16 small Croissants

350 g    Weizenmehl // 350 g wheat flour
150 g     Dinkelmehl // 150 g spelt flour
1 Pkg.   Trockenhefe // 1 bag of dry yeast
100 ml Rapsöl // 100 ml rapeseed oil
2 EL       Rohrzucker // 2 EL Brown sugar
1 Pkg.    Backpulver // 1 small bag baking powder
1 Prise   Salz // a pinch of salt
1 Pkg.    Vanillezucker // 1 small bag of vanilla sugar
150 ml   Sojamilch // 150 ml soya milk
100 ml   Vanille Sojadrink // 100 ml vanilla soya drink
1/2           Zitrone (Schale) // 1/2 zest of lemon
3 EL        frisch gepresster Orangensaft // 3 tbsp. fresh pressed orange juice
optional: 1 Eigelb (für die Farbe) // optional 1 egg yolk (for the colour)

Für diese super schnuckeligen Croissants gebt ihr alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel und verrührt diese gut miteinander. Nun gebt ihr die flüssigen Zutaten hinzu und verknetet alles mit dem Knethaken eines Handrührgerätes zu einem schönen, glänzenden Teig. Bestäubt diesen mit etwas Mehl und lasst ihn für zirka 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Hat sich der Croissantteig sichtbar gedehnt, könnt ihr in zu einem großen Kreis ausrollen. Schneidet ihn nun waagrecht, senkrecht und 2 mal diagonal durch und rollt den Teig von der großen Seite zur Spitze hin auf. (Für die 16 kleinen Hörnchen schneidet ihn doppelt so oft durch). Lasst die Croissants nun erneut für zirka 30 Minuten gehen.

Hat sich das Volumen der Croissants deutlich vergrößert, gebt ihr sie für zirka 15 Minuten bei 200° Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen. Vergesst nicht, sie zuvor mit etwas Sojamilch, veganer Butter oder Öl einzupinseln.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und genießt diese süßen Leckerbissen!!!

91

Ich hoffe Ihr hattet ein schönes Wochenende und einen angenehmen Start in die neue Woche. Bei uns herrschte richtig trübes Regenwetter – fast wie eine Weltuntergangsstimmung. Nachdem ich die gestrigen Oscars live mit verfolgt habe, bin erst recht spät aufgestanden und habe den heutigen Tag hauptsächlich mit Kleiderausmisten, Umdekorieren und Kochen verbracht.. Ich hoffe, es war kein Fehler, die Wintersachen bereits wegzuräumen und meiner Frühlings- Sommerkleidung Platz zu verschaffen.. Ich freu mich ja schon sooo sehr auf den Frühling und hoffe, dass dieser sich nun blicken lässt, nachdem ich dem Winter kleidertechnisch schon abgeschworen habe 😉

xoxo
logo

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s