Chia-Frühstücksbowl mit Himbeergranola vegan

DSC00337

Chia-Samen gelten ja als DAS Superfood schlecht hin, doch in letzter Zeit lese ich immer häufiger umstrittene Meinungen zu dem „Superfood“. Dass Chia-Samen gesund sind, lässt sich nicht abstreiten, denn sie enthalten sehr viele Ballaststoffe, einen hohen Nährwert und wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Doch viele Ernährungswissenschaftler kritisieren nun ihre Nebenwirkungen, wie z.B. die blutdrucksenkende und blutgerinnende Wirkung. Doch hierbei gehen die Forscher von einer erheblichen Überdosierung aus, bei der so gut wie jedes Lebensmittel irgendwelche Nebenwirkungen aufzeigt.

Für mich zählen Chia-Samen nach wie vor zu meinen täglichen Must-Haves, denn wenn man sie in der richtigen Dosierung verwendet, sind sie wirklich ein Gesundheitsbooster. Ich esse immer 3 Teelöffel pro Tag und merke, wie sie mir Energie und Wohlbefinden schenken.

DSC00340

Nachdem ich in letzter Zeit viel Süßes und Hauptgerichte gepostet habe, dachte ich, es wäre mal wieder Zeit, euch eine meiner Frühstücksbowls vorzustellen 😉

Dieses Mal habe ich eine super leckere Chia-Frühstücksbowl mit vielen frischen Früchten und meinem selbst gemachten Himbeergranola. Im Nu zubereitet (man kann es nämlich problemlos auch schon am Vortag vorbereiten) und einfach irrsinnig schmackhaft!!!

Rezept // 1 Person

Für die Chia-Frühstücksbowl (for the chia breakfast bowl):

250 ml     Mandel-Sojajoghurt // 250 ml almond soya yoghurt
3 TL           Chiasamen // 3 tsp. chia seeds
1 TL           Agavendicksaft // 1 tsp. agava Sirup
1 EL           Kokosflocken // 1 tbsp. grated coconuts
Zimt, Lebkuchengewürz und mein selbst gemachter indischer Zucker // cinnamon, ginger bread spice and my homemade Indian sugar

Für die Chia-Frühstücksbowl mischt ihr alle Zutaten in eine Schüssel und lasst diese für zirka 15 Minuten (oder auch über Nacht) zugedeckt ziehen.

DSC00346

Für das Himbeergranola (for the rasberry granola):
ich bereite immer größere Mengen von meinem Granola zu. Diese Menge reicht für ungefähr 4-6 Portionen

1 Tasse      getrocknete Himbeeren // 1 cup dried rasberries
100 g          Haferflocken // 100 g oats
50 g            Dinkelflocken // 50 g spelt flakes
50 g            Cashewnüsse // 50 g cashew nuts
3 EL            geriebene Mandeln // 3 tbsp. grated almonds
3 EL            Agavensirup // 3 tbsp. agava syrup
3 EL            Kokosöl // 3 tbsp. coconut oil
1 TL            Bourbon Vanille // 1 tsp. vanilla Aroma
Zimt, Lebkuchengewürz // cinnamon, gingerbread spice

Für das Granola vermengt ihr alle Zutaten miteinander und gebt sie auf ein mit einem Backpapier ausgelegten Backblech. Backt das Granola nun bei zirka 160° Ober- und Unterhitze für zirka 15 Minuten. Immer mal wieder wenden.

Mein Chia-Frühstücksschüsserl habe ich mit diesem leckeren Granola getoppt und noch frische Früchte, Cashews und Kokosflocken hinzugefügt.. Ein himmlischer Genuss!!!

DSC00335

Ich hoffe, euer Wochenende war bis jetzt schön. Ich habe heute Vormittag eine kleine Shoppingtour eingelegt und war danach bei meiner Sis zum Essen geladen. Am Nachmittag habe ich dann wieder mein Kleiderschrank-Ausmist-Projekt in Angriff genommen – bin aber immer noch nicht wirklich weitergekommen.. Ich sags euch.. Dass ist wirklich ein aussichtsloses Unterfangen… Morgen bin ich dann bei der Geburtstagsfeier meiner Tante, worauf ich mich schon sehr freue. Endlich wieder einmal die ganze Familie vereint 😉 Und noch dazu ein leckeres Essen… Muss heute noch eine süße Überraschung für meine Tante vorbereiten..

Was habt ihr dieses Wochenende noch so vor? Sehnt ihr euch auch schon sooo sehr nach Frühling wie ich???

xoxo
logo

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s