Butterstriezel für den Osterbrunch

DSC01361

Seid ihr auch schon so in Osterstimmung wie ich? Meine Ostergeschenke habe ich schon alle besorgt und schön frühlingshaft verpackt.. und mein Probebacken für den Osterbrunch hat so einige leckere Rezepte hervor gebracht – ich möchte schließlich, dass nur das beste vom Besten auf meinem Tischchen landet 😉

Dieser buttrige Osterstriezel hat es auch unter meine Favoriten geschafft und wird von mir für den Osterbrunch gebacken.. Ich freu mich ja schon so auf all die Leckereien.. Und ein paar kleine essbare Kleinigkeiten habe ich mir als Ostermitbringsel auch ausgedacht – es müssen ja nicht immer Schokoosterhasen sein 😉

DSC01370

Solltet ihr noch auf der Suche nach einem passenden Rezept für einen Osterstriezel sein, probiert dieses Mal aus – ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht sein!!!

Der Striezel ist von der Konsistenz her einfach perfekt – außen schön gebräunt und innen hell und fluffig. Zudem schmeckt er einfach fantastisch, sodass gar kein Topping benötigt wird!

DSC01364

Rezept // 1 großer Striezel

500 g       Mehl // 500 g flour
1 Pkg.      Trockengerm // 1 small bag of dry yeast
130 ml     lauwarme Milch // 130 ml warm milk
100 g        Birkenzucker // 100 g sugar
80 g          Butter // 80 g butter
2                Eier // 2 eggs
1/2             Zitronenschale // 1/2 zest of Lemon
2 EL           Orangensaft // 2 tbsp. orange Juice

1                  Dotter // 1 egg yolk
2 EL            Milch // 2 tbsp. milk

Zuerst vermengt ihr alle trockenen Zutaten und fügt dann die flüssigen hinzu. Vermischt die Masse mit dem Knethaken eines Handrührgerätes. Bestäubt nun den Teig mit etwas Mehl und lasst ihn zugedeckt an einem warmen Ort für zirka 30 Minuten aufgehen.

Nun knetet ihr den Teig nochmal durch und teilt ihn in 4 gleich große Portionen (ihr könnt natürlich auch mit 3 oder 5 Stränge flechten). Form die Teigportionen nun zu länglichen Rollen und fangt an zu flechten 😉

Lasst den Zopf nun erneut für zirka 30 Minuten an einem warmen Ort gehen. Vermischt nun den Eidotter mit der Milch und bestreicht den Teig damit.

Nun gebt ihr den Zopf für zirka 25 Minuten bei 200° Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen.

DSC01362

Lasst es Euch schmecken!!!

xoxo
logo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s