Apfel-Avocado-Gurken-Tatar mit Bärlauchpesto

DSC02449

Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet schöne und erholsame Ostertage mit eurer Familie und Freunden. Und natürlich auch, dass das Osterhasi ein paar kleine Geschenke versteckt hat 😉 Meines war dieses Jahr sehr brav und ich habe neben vielen Süßigkeiten auch wieder Schmuck und Bücher bekommen. Ich bin ja schon seit meiner Jugend ein richtiger Bücherwurm und freu mich immer wie ein kleines Kind über ein gutes Buch! Damit macht man mir fast die größte Freude.

DSC02453

Neben all diesen tollen Geschenken, habe ich wirklich eine sehr schöne Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbracht und richtig lecker gegessen. Ich habe an 2 Tagen einen Brunch (einmal mit Family und einmal mit Freunden) veranstaltet und dafür wirklich stundenlang gebacken. Es gab verschiedene Striezeln, Zimtschnecken, Cupcakes und Ostermuffins, Topfentascherln und vieles vieles mehr. Doch nach all dieser Nascherei ist mein Bäuchlein wirklich am Platzen und jetzt muss ich wieder etwas gesünder essen 😉

DSC02441

Heute habe ich ein richtig leckeres und erfrischendes Rezept für ein Apfel-Avocado-Gurken-Tatar mit Bärlauchpesto für euch, das einfach perfekt für den Frühling ist. Es sieht nicht nur nach Frühling aus, sondern schmeckt auch danach! Am liebsten genieße ich kalte Tatars an heißen, sonnigen Tagen auf meinem Balkon 😉

DSC02450

Rezept // 2 Personen

1               Avocado // 1 avocado
1/2           Salatgurke // 1/2 cucumber
1 großer Apfel // 1 big apple
1 oranger Paprika // 1 orange Paprika
200 g       Spargel // 200 g Asparagus
2 EL          Bärlauchpesto  // 2 tbsp. of wild garlic pesto
1 EL          Mandelmus // 1 tbsp. almond cream
1 Handvoll Bärlauch // 1 Hand full of wild garlic
40 g          geriebene Kürbiskerne // 40 g grated pumpkin seeds
1                 Zitrone // 1 lemon
Salz, Pfeffer, Chili, italienische Kräuter // salt, pepper, Chili, Italien spices

Zuerst schnibbelt ihr das ganze Gemüse klein würfelig und kocht dann den Spargel für zirka 5 Minuten weich. Mischt nun das Gemüse in eine große Schüssel und gebt die restlichen Zutaten (den Bärlauch kein geschnitten) hinzu. Würzt die Masse nun nach eurem Geschmack.

Und schon ist das leckere Tatar fertig. Ich habe es noch mit Kürbiskernen und Nüssen getoppt und in einem Servierring angerichtet!

DSC02443

Guten Appetit ihr Süßen!!

xoxo
logo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s