Basilikum-Bärlauch-Pasta

Die Bärlauchzeit ist kulinarisch gesehen eine meiner liebsten, denn mit kaum einem „Grünzeug“ kann man so herrlich würzen wie mit Bärlauch. Besonders in Kombination mit Basilikum finde ich ihn unglaublich aromatisch und einfach einmalig.

Da die Bärlauchzeit immer recht kurz ist, sorge ich in Form von Pestos und eingelegtem Bärlauch vor. – So habe ich das ganze Jahr über immer frischen Bärlauch und kann meine Speisen mit meinem „Lieblingsgewürz“ schmackhaft machen.

Mein Basilikum-Bärlauch-Pesto eignet sich hervorragend, um eine Pasta mit Gemüse aufzupeppen und ihr einen unvergleichlichen Geschmack zu verleihen.

DSC04123 (2)

Für das Basilikum-Bärlauch-Pesto:

200 g Bärlauch
100 g Basilikum
50 g geriebene Mandeln
50 g Pinienkerne
1 TL Salz
150 ml Olivenöl

  1. Gebt den Bärlauch, Basilikum, die Mandeln, Pinienkerne und Salz in den Blitzhacker und zerkleinert die Masse gut. Nun vermengt ihr sie mit dem Olivenöl.
  2. Füllt das Pesto in Gläser und schließt die Gläser mit einem Esslöffel Olivenöl ab.

 

Für die Gemüse-Pasta (2 Personen):

150 g Dinkelvollkornpasta
1 gelber Paprika
1 Handvoll frischer Bärlauch
2 EL Pinienkerne
2 EL Basilikum-Bärlauch-Pesto

  1. Kocht die Dinkelvollkornpasta nach Anleitung.
  2. Währenddessen schneidet ihr den Paprika in kleine Stücke und den Bärlauch in feine Streifen.
  3. Röstet nun den Paprika in etwas Öl an.
  4. Fügt die gekochten Nudeln hinzu und den frischen Bärlauch und röstet für ein paar Minuten weiter.
  5. Röstet nun separat in einer kleinen Pfanne die Pinienkerne goldbraun.
  6. Nun könnt ihr die Pasta mit dem Basilikum-Bärlauch-Pesto vermengen und mit Pinienkernen garnieren.

DSC04119 (2)

 

 

Ich hoffe, Ihr hattet ein tolles Wochenende!! Ich habe viel Zeit mit meiner Family verbracht – meine Oma besucht und meinen kleinen Cousin. Und ein paar neue Backkreationen ausprobiert, welche ich Euch demnächst natürlich zeigen werde 🙂

xoxo, Corinna

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s